Ohrenreiniger

Ohrenschmalz entfernen mit Ohrenreiniger

ohrreiniger-tippsOhrenreiniger sind für mich die beste Methode mit der du Ohrenschmalz entfernen kannst. Das liegt zum einen daran, dass es ein medizinisches Instrument ist und auch von Ärzten genutzt wird. Zum anderen werden Ohrenreiniger mit medizinischem Stahl hergestellt. Dies garantiert die Möglichkeit, das Instrument steril zu reinigen. Ein weiterer positiver Effekt ist, dass es sehr langlebig ist, und nicht nach drei oder vier Anwendungen ersetzt werden muss.

Was früher den Ärzten vorbehalten war, lässt sich Amazon und eBay sei Dank nun auch privat umsetzen. Die Ohrenreiniger sind frei erwerbbar und somit kann der Ohrenschmalz auch zu Hause entfernet werden. Eine Auswahl findet ihr hier.

Worauf Du bei Ohrenreinigern achten solltest

Du solltest wissen, dass Ohrenreiniger ein Stück Metall sind, die am Ende ein kleines Löffelchen besitzen. Dieses Stück Metall ist mindestens 6cm lang. Dadurch ist die Handhabung ALLEINE nicht wirklich zu empfehlen. Denn es ist gar nicht so einfach, mit einer ruhigen Hand in seinem Ohr rumzufuchteln. Mein dringender Tipp: Fragt eine zweite Person, um das Ohrenschmalz entfernen zu lassen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass Ihr euer Ohr im Inneren verletzt, oder das Cerumen gar nicht richtig entfernt wird. Für mich war es anfänglich komisch meine Freundin zu Fragen, aber mittlerweile ist das überhaupt kein Problem.

Achtet darauf, dass die Person ein ruhiges Händchen hat, und das Ohrenschmalz nicht mal eben auf die Schnelle entfernen will. Am besten funktioniert es, wenn ihr ausreichend Licht habt, damit man das Innere vom Ohr besser sehen kann. Ich liege immer unter eine Leselampe, aber auch andere Lichtquellen erfüllen den Zweck.

Mit den Ohrenreinigern habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht und vor allem habe ich damit das meiste Ohrenschmalz wegmachen können.

Bevor Du mit dem Ohren reinigen beginnst

Als ich mir das erste Ohrenreiniger-Set bestellt habe, dachte ich mir „okay, Packung aufmachen, Ohrenreiniger rausnehmen, „kurz den Ohrenpfropfen entfernen und gut ist“. Das ging etwas daneben. Und ja, bei meinem ersten Versuch habe ich direkt den Löffel an das Trommelfell geführt, was wirklich schmerzhaft war. Deshalb möchte ich euch davor bewahren, dieselben Fehler zu machen. Hier meine persönliche Schritt-für-Schritt Empfehlung:

  1. Der Ohrenreiniger sollte vor der Anwendung desinfiziert werden (z.B. mit kochendem Wasser). Aber Achtung! Das Metall wird danach sehr heiß sein. Erst komplett abkühlen lassen bevor ihr es nutzt!
  2. Nehmt eine Schüssel oder Schale und füllt dort lauwarmes Wasser hinein. Zusätzlich solltet ihr ein sauberes Tuch bereit legen. Nehmt aber ein reißfestes Material. Bei Zewa besteht die Gefahr, dass kleine Papierreste in das Ohr kommen!
  3. Vor dem Ohren reinigen solltet Ihr das Ohrenschmalz einweichen lassen. Das könnt ihr entweder mit Hilfe von Ohrentropfen erreichen, oder mit verschiedenen Hausmitteln die dafür geeignet sind.
  4. Jetzt könnt Ihr euer Ohr reinigen. Eigentlich reinigen lassen, ich hoffe ihr habt eine zweite Person bei euch. Nachdem etwas Ohrenschmalz entfernt wurde, kann der Ohrenreiniger an dem Tuch abgewischt werden. Danach macht ihr ihn kurz in dem lauwarmen Wasser wieder sauber, bevor der zweite Durchgang kommt.
  5. Habt ihr das Cerumen erfolgreich entfernt, dann könnt ihr jetzt das restliche Sekret mit Hilfe eines feuchten Tuches aus dem Ohrraum entfernen und anschließend das Ohr trocknen.
  6. Der Ohrenreiniger wird auch nach der Anwendung desinfiziert, um der Entwicklung von Bakterien vorzubeugen.

Solltet ihr merken, dass es mit dem Ohrenreiniger nicht gut funktioniert hat, dann empfehle ich euch diesen auch nicht mehr zu benutzen. Sucht euch dann lieber eine andere Methode um das Ohrenschmalz zu entfernen. Und wenn ihr euch zu unsicher seid, dann sucht lieber einen geeigneten Arzt auf.

Ohrenreiniger im Überblick

Wie ich ja schon geschrieben habe, konnte ich im Laufe der Zeit schon das ein oder andere Produkt ausprobieren. Und dabei habe ich dann irgendwann angefangen, die einzelnen Instrumente wie Ohrenspray und Ohrenkerzen zu vergleichen. Ob man es glaubt oder nicht, sie unterscheiden sich sowohl bei der Anwendung als auch bei der Handhabung. Ich möchte gerne darauf hinweisen, dass es meine persönliche Beurteilung ist, die ich aufgrund des Ausprobierens gesammelt habe.

Medizinischer Ohrenreiniger nach Langenbeck

Der Ohrenreiniger nach Langenbeck wird von MedTeko vertrieben. Auf Amazon ist er der am meisten verkaufte Ohrenreiniger und ist auch in den Praxen vieler Hals-Nasen-Ohrenärzte zu finden. Ich nutze ihn selber und kann ihn uneingeschränkt weiterempfehlen

Ohrenschmalz entfernen mit Ohrenreiniger
Produktdetails:

  • Der Nr. 1 Ohrenreiniger bei Amazon
  • lebenslange Garantie
  • gehärtetes rostfreies Edelstahl
  • Gesamtlänge 13 cm
  • Schlaufe 0,5 mm Durchmesser
  • auch bei Kindern problemlos anwendbar

Das der medizinische Ohrenreiniger nach Langenbeck auf Amazon die Nr. 1 ist hat seinen Grund. Nicht nur, dass ihn selbst Ärzte nutzen um Ohren zu reinigen, auch für die eigene Anwendung wird das Cerumen Entfernen zu einem Kinderspiel.

Das Edelstahl ist an jeder Stelle sehr sauber verarbeitet und es sind keine scharfen Kanten vorhanden. Der Stab hat den richtigen Winkel um ihn in den Gehörgang einführen zu können, und auch Druck ausüben stellt sich als problemlos dar. Dies hat den riesen Vorteil, dass man sehr einfach an schwierigere Stellen im Gehörgang gelangt und das Ohrenschmalz gut entfernen kann.

Dabei ist die Schlaufe ein wenig geriffelt. Damit haftet das Cerumen sehr gut an dem Instrument und lässt sich schnell und simpel entfernen.

In Verbindung mit Ohrentropfen kann das Schmalz vorher noch etwas aufgeweicht werden.

Fazit: Ich war nach der ersten Anwendung mehr als überrascht. Bei keinem anderen Ohrenreiniger konnte ich nach dem Säubern eine so starke Veränderung im Gehörgang feststellen. Meine Ohren waren danach komplett sauber. Die Bestellung bei Amazon ging schnell und unkompliziert. Der Hersteller gibt neben einer lebenslangen Garantie auch eine 100% Geld-zurück-Garantie, sollte der Reiniger nicht das halten was er verspricht.

 

Ohrenreiniger von InstrumenteNrw

Der Ohrenreiniger von InstrumenteNrw ist eine Möglichkeit, um Ohrenschmalz sicher und sauber aus dem Ohr zu entfernen. Der Reiniger wird mit einem kleinen Etui versendet, was ich sehr praktisch finde. Damit bleibt er sauber und gerät nicht mit anderen Instrumenten und potentiellen Schmutzfaktoren in Kontakt.

Ohrenschmalz entfernen
Produktdetails:

  • Ohrenreiniger inkl. Etui
  • gehärtetes rostfreies Edelstahl
  • Gesamtlänge ca. 13,5 cm
  • Schlaufe 0,5 mm Durchmesser
  • Lieferung innerhalb von 1-2 Werktagen


Der Ohrenreiniger ist aus gehärtetem und rostfreiem Edelstahl gefertigt. Dadurch ist gewährleistet, dass das Gerät nach und vor der Anwendung abgekocht werden kann und klinisch sauber ist. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Reiniger dadurch sehr langlebig ist und du nicht permanent einen neuen Ohrenreiniger kaufen musst.

Durch den eckigen Griff liegt der Reiniger sehr gut in der Hand, was die Benutzung enorm erleichtert.

Dadurch, dass die Schlaufe einen Durchmesser von 0,5 cm hat, solltest Du darauf achten, dass sie für dein Ohr geeignet ist. Hast du einen kleinen Gehörgang, dann solltest du dir eine Alternative suchen.

Normalerweise nutze ich immer Ohrentropfen oder Spritzen, um das Ohrenschmalz etwas aufzuweichen. Mit diesem Ohrenreiniger hatte ich allerdings keine Probleme, auch das feste Ohrenschmalz entfernen zu können.

Fazit: Die Anwendung und das Ergebnis sind sehr zufriedenstellend. Es gab keine Probleme das Ohrenschmalz entfernen zu können. Auch bei der Lieferung, ich hatte es bei Amazon bestellt, gab es keine Schwierigkeiten. Das Etui ist ein Bonus, um das Gerät vor Verunreinigung zu schützen.