Ohrenspritzen – Ohrenschmalz sanft und hygienisch entfernen

set-ohrenreinigungUm Ohrenschmalz zu entfernen, greifen viele Menschen auf die herkömmlichen Ohrenstäbchen zurück. Die Anwendung ist einfach, jedoch ist das Ergebnis nicht immer perfekt. Insbesondere bei der zu tiefen Anwendung der Ohren- oder Wattestäbchen kann es nämlich zum Verletzen des Gehörganges und der Ohrmuschel kommen. Deshalb empfiehlt es sich, für die gründliche Reinigung der beiden Ohren auf andere Hilfsmittel zurückzugreifen, etwa auf eine sogenannte Ohrenspritze. Die Spritze, welche oftmals in Ballonform daher kommt, eignet sich perfekt für die sanfte und gründliche Entfernung von Ohrenschmalz oder Ablagerungen im Ohr. Dabei ist diese auch noch äußerst hygienisch und benutzerfreundlich, lässt sich des Weiteren mehrmals wiederverwenden. In Sachen Ohrenspritze sind unterschiedliche Modelle erhältlich, auf welche Du zurückgreifen kannst.

Wie Du die Ohrenspritze richtig anwendest – Anleitung

Anleitung zur gründlichen Reinigung Deiner Ohren:

  1. Solltest Du Dir eine Ohrenspritze angeschafft haben, so kannst du diese kinderleicht verwenden. Egal ob als Ballonspritze oder aber aufgemacht als normale Spritze, die Reinigung der Ohren erfolgt gründlich und hygienisch, und zwar so:
  2. Zuerst wird ein Gefäß benötigt, etwa eine Schüssel oder eine kleine Wanne. Diese wird mit warmem Wasser gefüllt. Die Temperatur des Wasser sollte etwa 35 bis 40 Grad betragen, so wie die eigene Körpertemperatur. Das Wasser sollte sauber sein, ebenso das Gefäß, in welches es eingefüllt wird.
  3. Nun kommt die Ohrenspritze zum Einsatz. Diese sollte möglichst gereinigt sein, beziehungsweise aus einer sterilen Verpackung kommen. Du kannst deine Spritze sauber machen, indem du mehrere Male lauwarmes Wasser hinein füllst und dieses dann wieder herausdrückst.
  4. Anschließend wird die komplette Spritze mit dem sauberen und warmen Wasser aufgefüllt. Dann kann die Reinigung des Ohrenschmalzes beginnen. Dafür sollte der Ohrenschmalz mit der Hilfe von Tropfen oder Ohrenspray bereits verflüssigt worden sein.
  5. Um das Ohr wirklich gründlich reinigen zu können, muss die Ohrenspritze richtig angesetzt werden. Hier kann auch eine zweite Person helfen, denn diese kann den Gehörgang und den Reinigungsvorgang besser einsehen und somit perfekt unter die Arme greifen.
  6. Die Spritze wird nun also an den unteren Teil des Gehörganges gelegt. Dafür kann ruhig ein bisschen Druck ausgeübt werden. Jetzt wird die Spitze der Spritze circa 1 bis 2 Zentimeter tief in den Gehörgang eingeführt.
  7. Mit einem sachten Druck wird das Wasser aus der Ohrenspritze gedrückt. Der Kopf des Behandelten sollte stets seitlich über dem Waschbecken gehalten werden, damit der Ohrenschmalz und das Wasser ungehindert abfließen können. Außerdem sollte der Wasserstrahl, der aus der Spritze gedrückt wird, hart genug sein, um das Ohr gründlich auszuspülen. Jedoch sollte dies keine Schmerzen bereiten.
  8. Wird das Wasser, das aus dem Ohr austritt, wieder klar, so kann die Prozedur beendet werden. Die Spritze wird nun ordentlich gereinigt, das Ohr mit einem sauberen Handtuch oder etwas Watte trocken getupft.

Wo kann ich eine Ohrenspritze kaufen? – große Auswahl an Hilfsmitteln online

Eine Ohrenspritze gehört zu den Hygiene- und Kosmetikartikeln. Daher findet sich das nützliche Utensil zur Reinigung der Ohren beispielsweise in zahlreichen Drogeriemärkten, zudem lässt es sich auch in der Apotheke anschaffen. Manche Ärzte verschreiben die Spritze sogar, stellen diese etwa einen Ohrenpfropfen fest, der bereinigt werden soll.

Zudem findet sich eine breite Palette an unterschiedlichen Ohrenspritzen online. Hier kannst Du Dir genau das Modell aussuchen, mit welchem Du am besten arbeiten kannst. Mir sind dabei insbesondere zwei Varianten der Spritze ins Auge gefallen.

Classic Ohrenspritze von CareLiv mit 200ml Fassungsvermögen

classiclife-ohrenspritzeEine klassische Ballonspritze, welche ein Fassungsvermögen von 200 Millilitern aufweist, ist die Classic Ohrenspritze aus dem Hause CareLiv, welche Dir, dank des weichen PVCs, eine einfache und hygienische Anwendung verspricht. Weiterhin lässt sich das Utensil nach der Nutzung ebenso leicht reinigen. Die mehrfache Nutzung der Classic Ohrenspritze ist also kein Problem, sodass sich die Anschaffung dieser durchaus lohnt.

AcuLiFe Ohrenspritze in Ballonform mit 30ml Fassungsvermögen

aculife-ohrenspritzeAuch Kindern wird die regelmäßige Reinigung des Gehörgangs empfohlen, nicht nur bei einer Mittelohrentzündung oder einer Erkältung. Die Ballonspritze aus dem Hause AcuLife mit einem Fassungsvermögen von 30 Millilitern macht die Nutzung kinderfreundlich und hygienisch, denn diese Ohrenspritze weist eine kugelförmige Spitze auf, die sich schmerzfrei und kinderleicht einführen lässt. Für Kleinkinder ist das Utensil somit ebenso geeignet wie für Erwachsene. Zudem kann dieses Modell von AcuLife auch als Nasenabsauger verwendet werden.